QNix® 8500

unser flexibelstes Schichtdickenmessgerät mit austauschbaren Sonden für viele Anwendungsbereiche und Anforderungen

QNix® 8500 ist unsere Empfehlung für Industrielackierung, Oberflächenveredelung und schweren Korrosionsschutz


Ein Schichtdickenmessgerät für jedes Anwendungsgebiet

Der QNix® 8500 ist unser modulares Schichtdickenmessgerät mit Messwert­speicher, Statistikfunktionen, Softwareauswertung und austauschbaren Sonden. Es eignet sich für nahezu jedes Anwendungsgebiet der Schichtdicken­messung und ist sehr robust. Als QNix®-Anwender profitieren Sie zudem von der einfachen Bedienung – und selbstverständlich von präzisen und schnellen Messergebnissen.

Ihre Anforderungen

Benötigen Sie ein flexibles Schichtdickenmessgerät mit dem Sie unterschiedliche Schichtdickenmessungen durchführen – und das Sie auch nachträglich an unterschiedliche Aufgaben anpassen können? Sie möchten im Rahmen interner Qualitätssicherung oder aufgrund von Kundenvorgaben die gemessene Schichtdicke langfristig nachvollziehbar dokumentieren?

Dann ist der QNix® 8500 für Messungen auf Stahl, Eisen (Fe) und Nichteisen­metallen (NFe) wie Aluminium, Zink, Kupfer oder Messing das richtige Gerät für Sie. Auch bei besonderen Messanforderungen unterstützt Sie der QNix® 8500 und liefert Ihnen bei einfacher Bedienung schnelle und präzise Messergebnisse.

Unser modulares Konzept

Das digitale Schnittstellenkonzept von QNix® macht Ihr Schichtdickenmessgerät zukunftsfähig. Erweitern Sie Ihren QNix® 8500 durch:

  • Sonden mit einem größeren Messbereich
  • Sonden für andere Substratarten
  • Funksonden für Messungen an für Personen schwer zugänglichen Stellen
  • Sonden zur Messung von dünnen Schichten 

Alle QNix®-Vorteile auf einen Blick:

  • Einfach: aufsetzen - messen - ablesen
  • Hohe Richtigkeit und Präzision
  • Einfache Nullpunkt-Justierung
  • Langlebige Rubin-Messkopfspitze

Produktinformationen

Sie sind an unseren Schichtdickenmessgeräten interessiert? Wir lassen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot zukommen.

Easy-to-use

In vielen Anwendungsfällen reicht eine einfache Nullpunktjustierung auf dem Grundsubstrat. Zur Anpassung an abweichende Substrateigenschaften bietet der QNix® 8500 zusätzlich die Möglichkeit zur Ein- und Zweipunktjustierung. So können Sie zum Beispiel Messungen auf gekrümmten Oberflächen und  Kleinteilen durchführen – sogar auf Edelstahlsorten oder anderen Stahllegierungen. Auch die Messung auf rauen Substratoberflächen ist kein Problem. Durch eine frei wählbare Anzahl von Nullreferenz-Messwerten lässt sich eine mittlere Nullreferenz berechnen und abspeichern. Mit einer Ein- oder Zweipunktjustierung können Anwender dank QNix® die Rauheit kompensieren.

Durch den kombinierten Messmodus werden zwei Messverfahren in einem Messvorgang angewendet. So können Anwender beispielsweise Zinkschichten ab 50 µm und den Decklack in einem Messvorgang ermitteln, anzeigen und zur späteren Dokumentation abspeichern.

Zur Erfüllung von Standards, Normen oder anderen Vorgaben kann eine Mittelwertbildung über eine frei konfigurierbare Anzahl von Messwerten eingestellt werden. So ergeben beispielsweise drei Einzelmesswerte einen Messwert. Werden Messwerte gespeichert, wird jeweils nur jeder errechnete Mittelwert aus drei Einzelmessungen gespeichert.

Der QNix® 8500 ist unser flexibelstes Schichtdickenmessgerät. Es unterstützt Sie in vielen Anwendungen optimal – und ist dabei gewohnt einfach in der Bedienung. Alle QNix® Schichtdickenmessgeräte werden nach unserem Easy-to-use-Prinzip entwickelt: aufsetzen, messen, ablesen.

Unsere Sommer-Aktion bis 31.10.2019: Erhalten Sie die Sondermodelle QNix® 8500 Basic oder Premium zum Preis von 749€ (Basic) bzw. 998€ (Premium).

Sie sind an unseren Schichtdickenmessgeräten interessiert? Wir lassen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot zukommen.
QNix® 8500 im Detail

Anwendungsvorteile des QNix® 8500

  • Zukunftssicher:  modulare Gerätesystem für Standard-, Funk- und Stiftsonde
  • Visuelle Signalisierung von: Messungen, Datenübertragung und Grenzwert­überschreitung - mit  zweifarbiger LED
  • Gute Ablesbarkeit auch bei schlechten Lichtverhältnissen und bei starker Sonneneinstrahlung – hochauflösendes, hintergrundbeleuchtetes LCD mit großen Ziffern
  • Schutz der Messsonde und der zu messenden Oberflächen:  polierte Rubin-Messkopfspitze

Unser Sondenprogramm für den QNix® 8500

QNix® 8500 Standardsonden (Fe, NFe, Dual)

QNix® 8500 Fe 2 mm

Sonde QNix® 8500 Fe 2 mm
Messbereich 2000 µm
Substrat Fe
Abweichung +/- (1 µm + 2%)
Erfüllte Normen DIN EN ISO 2808, DIN 50981, ISO 2178, BS 5411 (11), BS 3900-C5, ASTM B 499, ASTM D 1186, ASTM D 709
Kleinste Messfläche ∅ 20 mm
Messradius: 10 mm
Kleinster Krümmungsradius Konvex: 5 mm
Konkav: 30 mm
Kleinste Dicke des Substrats 200 µm
Gewicht Ca. 12 g
Abmessungen (L x B x H in mm) 60 x 26 x 22 ohne Anschluss

QNix® 8500 Fe 5 mm

Sonde QNix® 8500 Fe 5 mm
Messbereich 5000 µm
Substrat Fe
Abweichung 0 – 1999 µm: +/- (2% +- 1 µm)
2000 – 5000 µm: +/- (3,5% +- 2 µm)
Erfüllte Normen DIN EN ISO 2808, DIN 50981, ISO 2178, BS 5411 (11), vBS 3900-C5, ASTM B 499, ASTM D 1186, ASTM D 709
Kleinste Messfläche ∅ 20 mm
Messradius: 10 mm
Kleinster Krümmungsradius Konvex: 5 mm
Konkav: 30 mm
Kleinste Dicke des Substrats 200 µm
Gewicht Ca. 12 g
Abmessungen (L x B x H in mm) 60 x 26 x 22 ohne Anschluss

QNix® 8500 NFe 2mm

Sonde QNix® 8500 NFe 2mm
Messbereich 2000 µm
Substrat Fe
Abweichung +/- (2% +- 1 µm)
Erfüllte Normen DIN EN ISO 2808, BS 3900-C5, ASTM D 7091, DIN 50984, BS 5411 (3), ISO 2360, ASTM D 140
Kleinste Messfläche ∅ 20 mm

Messradius: 10 mm
Kleinster Krümmungsradius Konvex: 5 mm

Konkav: 30 mm
Kleinste Dicke des Substrats 50 µm
Gewicht Ca. 12 g
Abmessungen (L x B x H in mm) 60 x 26 x 22 ohne Anschluss

QNix® 8500 Dual Fe/NFe 2000 µm

Sonde QNix® 8500 Dual Fe/NFe 2000 µm
Messbereich 2000 µm
Substrat Fe und NFe
Abweichung +/- (2% +- 1 µm)
Erfüllte Normen DIN EN ISO 2808, DIN 50981, DIN 50984, ISO 2178, BS 5411 (3 & 11), BS 3900-C5, ASTM B 499, ISO 2360, ASTM D 1400, ASTM D 1186, ASTM D 709
Kleinste Messfläche ∅ 20 mm

Messradius: 10 mm
Kleinster Krümmungsradius Konvex: 5 mm

Konkav: 30 mm
Kleinste Dicke des Substrats Fe: 200 µm

NFe: 50 µm
Gewicht Ca. 12 g
Abmessungen (L x B x H in mm) 60 x 26 x 22 ohne Anschluss

QNix® 8500 Dual Fe / NFe 5000 µm / 2000 µm

Sonde QNix® 8500 Dual Fe / NFe 5000 µm / 2000 µm
Messbereich Fe: 5000 µm

NFe: 2000 µm"
Substrat Fe/NFe
Abweichung 0 – 1999 µm: +/- (2% +- 1 µm)

2000 – 5000 µm: +/- (3,5% +- 2 µm)
Erfüllte Normen DIN EN ISO 2808, DIN 50981, DIN 50984, ISO 2178, BS 5411 (3 & 11), BS 3900-C5, ASTM B 499, ISO 2360, ASTM D 1400, ASTM D 1186, ASTM D 709
Kleinste Messfläche ∅ 20 mm

Messradius: 10 mm
Kleinster Krümmungsradius Konvex: 5 mm

Konkav: 30 mm
Kleinste Dicke des Substrats Fe: 200 µm
NFe: 50 µm
Gewicht Ca. 12 g
Abmessungen (L x B x H in mm) 60 x 26 x 22 ohne Anschluss

Für alle Sonden ist ein Adapterkabel (1 m) im Lieferumfang enthalten.

QNix® 8500 Funksonden (Fe, NFe, Dual)

Unsere QNix® Funksonde ermöglicht komfortable Schichtdickenmessungen, auch an schwer zugänglichen Stellen.  

Mit einem Gewicht von nur 30 Gramm und einer Reichweite von 20 Metern ermöglicht Ihnen unsere Funksonde ein äußerst sicheres und flexibles Messen.

Alle Standardsonden sind auch als Funksonde erhältlich.

Sonde QNix® 8500 Fe 2 mm
Messbereich 2000 µm
Substrat Fe
Abweichung +/- (2% +- 1 µm)
Erfüllte Normen DIN EN ISO 2808, DIN 50981, ISO 2178, BS 5411 (11),BS 3900-C5, ASTM B 499, ASTM D 1186, ASTM D 709
Kleinste Messfläche ∅ 20 mm

Messradius: 10 mm
Kleinster Krümmungsradius Konvex: 5 mm

Konkav: 30 mm
Kleinste Dicke des Substrats 200 µm
Gewicht Ca. 30 g
Abmessungen (L x B x H in mm) 61 x 28 x 28
Frequenzbereich 2,4 GHz
Reichweite Max. 20 m
Stromversorgung Lithium-Ionen Akkumulator, aufladbar über QNix® 8500 Handgerät
Akkukapazität Max. 4000 Messungen
Ladedauer 5 Stunden
Sonde QNix® 8500 Fe 5 mm
Messbereich 5000 µm
Substrat Fe
Abweichung 0 – 1999 µm: +/- (2% +- 1 µm)

2000 – 5000 µm: +/- (3,5% +- 2 µm)
Erfüllte Normen DIN EN ISO 2808, DIN 50981, ISO 2178, BS 5411 (11), BS 3900-C5, ASTM B 499, ASTM D 1186, ASTM D 709
Kleinste Messfläche ∅ 20 mm

Messradius: 10 mm
Kleinster Krümmungsradius Konvex: 5 mm

Konkav: 30 mm
Gewicht Ca. 30 g
Abmessungen (L x B x H in mm) 61 x 28 x 28
Frequenzbereich 2,4 GHz
Reichweite Max. 20 m
Stromversorgung Lithium-Ionen Akkumulator, aufladbar über QNix® 8500 Handgerät
Akkukapazität Max. 4000 Messungen
Ladedauer 5 Stunden
Sonde QNix® 8500 NFe 2mm
Messbereich 2000 µm
Substrat Fe
Abweichung +/- (2% +- 1 µm)
Erfüllte Normen DIN EN ISO 2808, BS 3900-C5, ASTM D 7091, DIN 50984, BS 5411 (3), ISO 2360, ASTM D 140
Kleinste Messfläche ∅ 20 mm

Messradius: 10 mm
Kleinster Krümmungsradius Konvex: 5 mm

Konkav: 30 mm
Gewicht Ca. 30 g
Abmessungen (L x B x H in mm) 61 x 28 x 28
Frequenzbereich 2,4 GHz
Reichweite Max. 20 m
Stromversorgung Lithium-Ionen Akkumulator, aufladbar über QNix® 8500 Handgerät
Akkukapazität Max. 4000 Messungen
Ladedauer 5 Stunden
Sonde QNix® 8500 Dual Fe/NFe 2000 μm
Messbereich 2000 µm
Substrat Fe und NFe
Abweichung +/- (2% +- 1 µm)
Erfüllte Normen DIN EN ISO 2808, DIN 50981, DIN 50984, ISO 2178, BS 5411 (3 & 11), BS 3900-C5, ASTM B 499, ISO 2360, ASTM D 1400, ASTM D 1186, ASTM D 709
Kleinste Messfläche ∅ 20 mm

Messradius: 10 mm
Kleinster Krümmungsradius Konvex: 5 mm

Konkav: 30 mm
Kleinste Dicke des Substrats Fe: 200 µm

NFe: 50 µm
Gewicht Ca. 30 g
Abmessungen (L x B x H in mm) 61 x 28 x 28
Frequenzbereich 2,4 GHz
Reichweite Max. 20 m
Stromversorgung Lithium-Ionen Akkumulator, aufladbar über QNix® 8500 Handgerät
Akkukapazität Max. 4000 Messungen
Ladedauer 5 Stunden
Sonde QNix® 8500 Dual Fe / NFe 5000 μm / 2000 μm
Messbereich Fe: 5000 µm
NFe: 2000 µm
Substrat Fe/NFe
Abweichung 0 – 1999 µm: +/- (2% +- 1 µm)
2000 – 5000 µm: +/- (3,5% +- 2 µm)
Erfüllte Normen DIN EN ISO 2808, DIN 50981, DIN 50984, ISO 2178, BS 5411 (3 & 11), BS 3900-C5, ASTM B 499, ISO 2360, ASTM D 1400, ASTM D 1186, ASTM D 709
Kleinste Messfläche ∅ 20 mm
Messradius: 10 mm
Kleinster Krümmungsradius Konvex: 5 mm
Konkav: 30 mm
Kleinste Dicke des Substrats Fe: 200 µm
NFe: 50 µm
Gewicht Ca. 30 g
Abmessungen (L x B x H in mm) 61 x 28 x 28
Frequenzbereich 2,4 GHz
Reichweite Max. 20 m
Stromversorgung Lithium-Ionen Akkumulator, aufladbar über QNix® 8500 Handgerät
Akkukapazität Max. 4000 Messungen
Ladedauer 5 Stunden
QNix® 8500 Stift-Sonde (Fe)

Unsere QNix® Stift-Sonde ermöglicht Ihnen die Messungen dünner Beschichtungen wie zum Beispiel Chrom, Kupfer, Zink etc. sowie Lacke, Emaille oder Kunststoffbeschichtungen auf ferromagnetischen Substraten.

Gerade bei der Schichtdickenmessung auf Kleinstteile oder in der Nähe von Kanten, werden durch unsere  QNix® Stift-Sonde störende Messeffekte reduziert.

Sonde QNix® Messsonde MI Fe 500 µm
Messbereich 500 µm
Substrat Fe
Abweichung + (0,8% +- 0,1 µm)
Erfüllte Normen DIN EN ISO 2808, DIN 50981, ISO 2178, BS 5411 (11), BS 3900 – C5, ASTM B499, ASTM D 1186, ASTM D 709
Kleinste Messfläche ∅ 7 mm
Messradius: 3,5 mm
Kleinster Krümmungsradius Konvex: 4 mm
Konkav: 5 mm
Kleinste Dicke des Substrats 400 µm
Gewicht Ca. 95 g
Abmessungen (L x B x H in mm) 120 x 12 x 12 ohne Anschluss

MI Lieferumfang:
Stahlreferenzplatte rund D = 25 mm
Referenzfolien: ca. 6, 11, 24, 50 µm
2 Ausrichtringe

QNix® 8500 im Überblick

2ZM4HEfRo7U"youtube"

QNix® 8500

Basic


Unser modulares Messgerät mit Messwertspeicher für bis zu 100 Messungen Messblock.
 

QNix® 8500

Premium


Unser modulares Messgerät ohne Limit. Messwertspeicher für bis zu 30.000 Messwerten in bis zu 250 Messblöcken. Kombinierte Messung von Duplexbeschichtungen Fe/NFe.

Grundfunktionen
Funktionen QNix® 8500 Basic QNix® 8500 Premium
Hintergrundbeleuchtetes LCD
Anzeigenausrichtung: Normal/Gedreht
Anzeigenauflösung Normal Grob/Normal/Fein
Akustische Messbestätigung
Einheitenumschaltung µm/mil
Datum- und Zeitanzeige  
Messfunktionen
Funktionen QNix® 8500 Basic QNix® 8500 Premium
Automatische Substratumschaltung
Manuelle Substratumschaltung
Einzelmessung
Oberes/unteres Limit
Oberes/unteres Limit je Speicherblock einstellbar  
Mittelwert  
Kontinuierliche Messungen  
Kombinierte Messung (Duplexbeschichtungen)  
Speicherfunktionen
Funktionen QNix® 8500 Basic QNix® 8500 Premium
Anzahl Messwerte Bis zu 100 Bis zu 30.000 (max. 2.000 pro Block)
Anzahl Blöcke 1 250
Blockname - Info – oberes/unteres Limit  
Statistikfunktionen
Funktionen QNix® 8500 Basic QNix® 8500 Premium
Statistikauswertungen: Durchschnitt, Standardabweichung, Max., Min.
Statistikauswertungen in Block/Blöcke
QNix® PC-Software und USB-Funkschnittstellenadapter Optional
Kalibrierungsfunktionen
Funktionen QNix® 8500 Basic QNix® 8500 Premium
Anzahl eigene Justierungen (Einpunkt/Zweipunkt/Nullpunkt) 1 100
Nullpunktjustierung auf Referenzplatte
Mittlere Nullreferenz  

Abbildung zeigt die Ausstattungsvariante Premium

Lieferumfang QNix® 8500 Basic und QNix® 8500 Premium

  • Handgerät QNix® 8500 (Version Basic oder Premium)
  • Messsonde (optional)
  • Adapterkabel für externe Standardsonde (nur beim Kauf von Handgerät und Sonde, sonst optional)
  • Software-CD und USB-Dongle (Premium)
  • Prüfzertifikat für optionale Mess-Sonde
  • Fe- und NFe-Referenzplatte
  • 2 Mignon-Batterien 1,5V (AA) Alkaline
  • Bedienungsanleitung
  • Softtasche mit Gürtelclip
  • Kunststoffkoffer zum Transport und zur Aufbewahrung

Optionen

Unser Schichtdickenmessgerät QNix®8500 Basic/Premium ist mit folgendem Zubehör erhältlich:

QNix® Wechsel-Sonden

  • Fe-Sonde 2 mm
  • Fe-Sonde 5 mm
  • NFe-Sonde 2 mm
  • Dual-Sonde Fe 2 mm/NFe 2 mm
  • Dual-Sonde Fe 5 mm/NFe 2 mm
  • Dual-Sonde Fe 5 mm/NFe 5 mm

QNix® Stift-Sonde

  • Stift-Sonde MI Fe 500 µm

QNix® Funk-Sonden

  • Fe-Funk-Sonde 2 mm
  • Fe-Funk-Sonde 5 mm
  • NFe-Funk-Sonde 2 mm
  • Dual-Funk-Sonde Fe 2 mm/NFe
    2 mm 
  • Dual-Funk-Sonde Fe 5 mm/NFe
    2 mm 
  • Dual-Sonde Fe 5 mm/NFe 5 mm

Optionales Zubehör

  • Prisma
  • Positionswinkel
  • Messstativ
  • QNix® Schutztasche mit Armhalterung

QNix® Software

QNix® Software zur Übergabe der Daten und Auswertung in EXCEL und zur Konfiguration des Handgerätes

USB-Funkschnittstellen-Adapter

zum Datenaustausch zwischen Messgerät und PC

QNix® Justierset

Kalibrierfolien, Referenzplatten, auch als komplettes Set

Die QNix® PC-Software unterstützt Sie dabei, Messdaten auszuwerten, zu dokumentieren und mit Kollegen oder Projektpartnern zu teilen

Sie erhalten durch den kabellosen Export der Messwerte die Möglichkeit, Ihre Ergebnisse komfortabel am PC in einer Tabellenkalkulation statistisch auszuwerten und zu dokumentieren. Ebenfalls besteht die Möglichkeit den QNix® 8500 komfortabel vom PC aus zu konfigurieren – immer individuell anhand Ihrer Anforderungen.

Technische Daten QNix® 8500

Messprinzip Zwei magnetische Messprinzipien

Fe: Magnetische Induktion siehe Fe* (ISO 2178)

NFe: Wirbelstrom siehe NFe* (ISO 2360)
Sondentyp Austauschbar: Standardsonden, Funksonden, MI-Stiftsonde (Dünnschicht)

Siehe: unser Sondenprogramm für den QNix® 8500
Nach Norm Siehe: unser Sondenprogramm für den QNix® 8500
Einheitenumschaltung µm/mil
Messzeitabstand 500 ms – 1600 ms (Siehe Sondenprogramm QNix® 8500)
Messwertanzeige von 0 – 999 in µm, ab 1000 µm in mm
Anzeigeauflösung 0,1 µm im Bereich von 0 – 100 µm

1 µm im Bereich von 100 – 999 µm

0,01 mm im Bereich ab 1000 µm
Anzeige Hintergrundbeleuchtetes LCD
Betriebstemperaturbereich 0 - 50°
Zulässige Lagertemperatur -10° C - 60° C
Stromversorgung 2 x Batterien 1,5 V (Typ AA Alkali)
Abmessungen ohne Sonde (L x B x H in mm) 90 x 65 x 30
Gewicht inkl. Batterien (ohne Sonde) 114 g

Fe* Messung von nicht ferro- bzw. nicht ferrimagnetischen Beschichtungen auf ferromagnetischem Substrat, zum Beispiel: Messung auf Eisen- oder Stahlsubstrat 

NFe* Messung von nicht ferro- bzw. nicht ferrimagnetischen und nicht elektrisch leitfähigen Beschichtungen auf nicht ferro- bzw. nicht ferrimagnetischem und elektrisch leitfähigem Substrat, zum Beispiel: Messung auf Aluminium-, Zink-, Kupfer-, Messing- und bestimmten Edelstahl-Substraten

Technische Änderungen vorbehalten

Sie sind an unseren Schichtdickenmessgeräten interessiert? Wir lassen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot zukommen.

Unsere Produktpalette


0

Unser besonders kleines, handliches Messgerät im Taschengerät-Format mit Wechselsonden. Unser kleines, handliches Messgerät im Taschengerät-Format mit Wechselsonden.

Unser meistverkauftes Schichtdicken-Messgerät für den Lackier- und Automobilbereich. Bewährt und kompakt.

Der Klassiker der Lackschichtdickenmessgeräte. Sehr beliebt bei Kfz-Sachverständigen, bewährt besonders für größere Messflächen.

0

Frei konfigurierbares Lackschichtdicken-Messgerät für bild- und datendokumentierte Kfz-Gutachten.