QNix® 4500, QNix® 4200

Schichtdickenmessgeräte von QNix®:
schnell, präzise und easy-to-use

QNix® 4500 / 4200 ist unsere Empfehlung für Schweren Korrosionsschutz, Industrielackierung und KFZ-Bewertung


Die Schichtdickenmessgeräte der 4000er-Baureihe von QNix® bringen Ihnen präzise und schnelle Messergebnisse, sind einfach zu bedienen – und extrem robust

Sie suchen ein universelles und vielfach bewährtes Schichtdickenmessgerät? Für Ihren Einsatzbereich  benötigen Sie keinen Messwertspeicher oder eine softwaregestützte Auswertung?

Dann ist der QNix® 4200 für Messungen auf Fe oder der QNix® 4500 für Messungen auf Fe und NFe das richtige Schichtdickenmessgerät für Sie.

Zuverlässige Messergebnisse auf Fe und NFe

Bei tausenden von Anwendern auf der ganzen Welt sind die Schichtdickenmessgeräte der 4000er-Baureihe im Einsatz – und das seit Jahren. Von diesen Erfolgsmodellen können Sie als Anwender auch profitieren.

Der  QNix® 4200 liefert  Ihnen zuverlässige Messergebnisse auf Stahl und Eisen (Fe). Mit dem QNix® 4500 sind Messungen auf Stahl, Eisen (Fe) und Nichteisenmetallen (NFe) wie Aluminium, Zink, Kupfer oder Messing möglich.

Breites Anwendungsspektrum und „easy-to-use“

Geräte der QNix® 4000er-Baureihe bekommen Sie in verschiedenen Ausstattungsvarianten, etwa mit integrierter oder Kabelsonde oder mit erweitertem Messbereich bis 5 mm. Damit können Sie bei Bedarf ein sehr breites Anwendungsspektrum abdecken. 

Wir wollen Ihnen als Anwender die Arbeit erleichtern. Deshalb funktionieren alle QNix®-Schichtdickenmessgeräte nach unserem  Easy-to-use-Prinzip: aufsetzen, messen, ablesen.

Alle QNix®-Vorteile auf einen Blick:

  • Einfach: aufsetzen - messen - ablesen
  • Hohe Richtigkeit und Präzision
  • Einfache Nullpunkt-Justierung
  • Langlebige Rubin-Messkopfspitze

Produktinformationen

Sie sind an unseren Schichtdickenmessgeräten interessiert? Wir lassen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot zukommen.
QNix® 4500 / 4200 im Detail

Erfüllte Normen

  • DIN EN ISO 2808
  • ISO 2178
  • ASTM B 499
  • ASTM D 7091
  • ISO 2360 (Nur QNix® 4500)

Bedienung

  • Automatisches Ein-/Ausschalten
  • Einhand und Einknopfbedienung
  • Nur eine Funktionstaste
  • Manuelle und automatische Substratumschaltung (QNix® 4500)

Anwendungsvorteile

  • Optimale Ablesbarkeit - große Ziffern 
  • Lesbarkeit im Dunkeln und bei Sonneneinstrahlung - hintergrundbeleuchtetes LCD
  • Für den täglichen Einsatz - ergonomisches Design mit Griffmulde
  • Schutz der Messsonde und der zu messenden Oberflächen - polierte Rubin-Messkopfspitze

Unser Sondenprogramm für den QNix® 4200 / QNix® 4500

QNix® 4200 Sonden
Sonde Messbereich Substrat Abweichung
QNix® 4200 3 mm 3000 µm Fe +/- (3% +- 2 µm)
QNix® 4200 5 mm 5000 µm Fe 0 – 1999 µm: +/- (3% +- 2 µm)

2000 – 5000 µm: +/- (5% +- 2 µm)
Kleinste Messfläche Kleinster Krümmungsradius Kleinste Dicke des Substrats
∅ 25 mm Konvex: 5 mm

Konkav: 5 mm
200 µm

Beide Sonden sind als integrierte- und als Kabelversion (1 m) erhältlich

QNix® 4500 Sonden
Sonde Messbereich Substrat Abweichung
QNix® 4500 3 mm 3000 µm Fe & NFe +/- (3% +- 2 µm)
QNix® 4500 5/3 mm 5000 µm
3000 µm
Fe
NFe
0 – 1999 µm: +/- (3% +- 2 µm)
2000 – 5000 µm: +/- (5% +- 2 µm)
Kleinste Messfläche Kleinster Krümmungsradius Kleinste Dicke des Substrats
∅ 25 mm Konvex: 5 mm
Konkav: 5 mm
200 µm

Beide Sonden sind als integrierte- und als Kabelversion (1 m) erhältlich

QNix® 4200 und QNix® 4500 im Überblick

fQ9Nsn3B2DU"youtube"

QNix® 4200


Universelles Messgerät für FE-Substrate ohne Messwertspeicher. Ergonomisch, hintergrundbeleuchtet, schnell und robust.

QNix® 4500


Universelles Messgerät für Fe- und NFe-Substrate. Einfacher Wechsel der Messverfahren (automatisch/manuell).

Funktionen QNix® 4200 QNix® 4500
Hintergrundbeleuchtetes LCD
Akustische Messbestätigung
Automatische Substratumschaltung
Manuelle Substratumschaltung
Einheitenumschaltung µm/mil
Nullpunktjustierung auf Referenzplatte
Messungen auf FE
Messungen auf NFe  

Abbildung zeigt Lieferumfang des QNix® 4200

Lieferumfang QNix® 4200 und QNix® 4500

  • Handgerät mit integrierter Sonde oder mit Kabelsonde 
  • Fe-Referenzplatte oder Fe/NFe-Referenzplatte (QNix® 4500)
  • 2 x 1,5 V Mignon Batterien (Typ AA Alkali)
  • Prüfzertifikat
  • Bedienungsanleitung
  • Robuster Kunststoffkoffer für Transport und Aufbewahrung

Technische Daten QNix® 4500 / 4200

Messprinzip Zwei magnetische Messprinzipien
Fe: Magnetfeldänderung bzw. Hall Effekt siehe Fe*
NFe: Wirbelstrom siehe NFe* (nur QNix® 4500)
Nach Norm DIN EN ISO 2808, ISO 2178, ASTM B 499, ASTM D 7091
ISO 2360 (Nur QNix® 4500)
Einheitenumschaltung µm/mil
Messzeitabstand Einzelmessungen: 850 ms
Messwertanzeige von 0 – 999 in µm, ab 1000 µm in mm
Anzeigeauflösung 1 µm im Bereich von 0 – 999 µm
0,01 mm im Bereich ab 1000 µm
Anzeige Hintergrundbeleuchtetes LCD
Betriebstemperaturbereich 0 - 50°
Zulässige Lagertemperatur -10° C - 60° C
Stromversorgung 2 x Batterien 1,5 V (Typ AA Alkali)
Abmessungen (L x B x H in mm) 100 x 60 x 27 (Gerät mit integrierter Sonde)
Gewicht inkl. Batterien Gerät mit integrierter Sonde: 105 g
Gerät mit Kabelsonde: 147 g

*des Messwertes

Fe* Messung von nicht ferro- bzw. nicht ferrimagnetischen Beschichtungen auf ferromagnetischem Substrat, zum Beispiel: Messung auf Eisen- oder Stahlsubstrat

NFe* Messung von nicht ferro- bzw. nicht ferrimagnetischen und nicht elektrisch leitfähigen Beschichtungen auf nicht ferro- bzw. nicht ferrimagnetischem und elektrisch leitfähigem Substrat, zum Beispiel: Messung auf Aluminium-, Zink-, Kupfer- oder Messing-Substraten

Technische Änderungen vorbehalten

Sie sind an unseren Schichtdickenmessgeräten interessiert? Wir lassen Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot zukommen.

Unsere Produktpalette


0

Innovatives, modulares Mess-System mit austauschbaren Standard- und Funksonden. Stiftsonde für die Messung auf Kleinteilen und zur Dünnschichtmessung.

Unser besonders kleines, handliches Messgerät im Taschengerät-Format mit Wechselsonden. Unser kleines, handliches Messgerät im Taschengerät-Format mit Wechselsonden.

Der Klassiker der Lackschichtdickenmessgeräte. Sehr beliebt bei Kfz-Sachverständigen, bewährt besonders für größere Messflächen.

0

Frei konfigurierbares Lackschichtdicken-Messgerät für bild- und datendokumentierte Kfz-Gutachten.