QNix® 8500 Stiftsonde

QNix® 8500 Stiftsonde MI Fe 500 µm –
Zur Präzisionsmessung auf Kleinteilen oder nah an Rändern

  • magnetinduktive, robuste Messonde durch Edelstahl-Ausführung
  • mit einem Messbereich bis 500 µm
  • Messung von dünnen, nicht-ferromagnetischen Metallbeschichtungen
    (z.B. Chrom, Kupfer, Zink)
  • Messung von Lacken, Emaille oder von Kupferbeschichtungen
    auf ferro-magnetischen Substraten
  • optionales Zubehör: Messstativ und Probenhalterungen

Anwendungsbeispiele

  • Messungen auf Winkeln, Unterlegscheiben, Schrauben, Bolzen, Muttern und kraftschlüssigen Verbindungen
  • Sicherstellung zuverlässiger Schutzbeschichtungen auf Stahlbolzen und Muttern, die z.B. bei Rotor-Befestigungen für Windkraftanlagen und bei Brücken- oder Fensterbefestigungen zum Einsatz kommen
  • Messung von PVD-Beschichtungen, wie z.B. TiN, TiCrN, CrN und TiAIN

Zubehör

  • Messstativ
  • Probenhalter

Lieferumfang

  • Stiftsonde MI bis Fe 500 µm
  • 2 Aufsteckringe
  • Stahlreferenzplatte rund D = 25 mm
  • Referenzfolien: ca. 6,11,24,50 µm
  • Zertifikat
  • Bedienungsanleitung
  • Kunststoffkoffer zum Transport und zur Aufbewahrung

QNix® 8500
Stiftsonde MI Fe 500 µm

Bitte beachten Sie:

QNix® 8500 Stiftsonde wurde bis 2007 unter der Bezeichnung QuaNix® 8500 Stiftsonde angeboten.